HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH - Springe direkt:

Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Kompetenz
verbindet

UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK - früher aufgeweckt! ("Aktuelles aus der Exportkontrolle")

UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK - früher aufgeweckt! ("Aktuelles aus der Exportkontrolle")

Ort:

HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH
An der Apostelkirche 4
48143 Münster

Unser "UNTERNEHMERFRÜHSTÜCK - früher aufgeweckt" bietet Ihnen Informationen zu aktuellen Themen aus erster Hand. Diskutieren Sie mit ausgewiesenen Experten aus der Praxis und knüpfen Sie neue Kontakte. Starten Sie anschließend gestärkt und voller Ideen in Ihren Arbeitstag.

Ablauf:
Ab 8:00 Uhr steht ein Frühstück bereit.
Vortrag 8:30 bis 9:15 Uhr

Thema:

"Aktuelles aus der Exportkontrolle" - Neue EU Dual-Use-Güterliste sowie Embargomaßnahmen gegen Russland/Ukraine

Ihr Unternehmen ist grenzüberschreitend tätig?

Als Geschäftsführer eines Unternehmens, welches am Außenhandel teilnimmt, sehen Sie sich einer Flut von Regelungen, Vorschriften und Gesetzen ausgesetzt. Wir stellen Ihnen wichtige Änderungen zum 01.01.2015 aus der neuen Dual-Use-Verordnung vor. Zusätzlich gehen wir auf den aktuellen Stand in Bezug auf das Im- und Exportembargo der EU gegenüber Russland und Teilen der Ukraine ein.

Aufgrund seiner Komplexität ist das Außenwirtschaftsrecht schwer überschaubar. Das Implementieren eines wichtigen Prozesses für die Exportkontrolle aber auch die Sensibilisierung der Mitarbeiter helfen Fehler zu vermeiden. Sollte dennoch einmal ein Fehler vorkommen, ist es wichtig zu wissen, wie man damit umgeht. Wir zeigen auf, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit kein Bußgeld anfällt. 

Referent:
Dipl.-Jurist Matthias Merz, geschäftsführender Gesellschafter der AWB Steuerberatungsgesellschaft mbH

hCards

Logo von HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH
HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH, work: An der Apostelkirche 4, 48143 Münster, Deutschland, work: +49 (0) 2 51/28 08-0, fax: +49 (0) 2 51/28 08-280
Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20