HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH - Springe direkt:

Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Kompetenz
verbindet

Öffentliche Fördermittel für den Mittelstand - 2019

Öffentliche Fördermittel für den Mittelstand - 2019

Ort:

HLB Dr. Schumacher & Partner
An der Apostelkirche 4
48143 Münster

"Öffentliche Fördermittel sind mit sehr viel Bürokratie verbunden". - WIRKLICH?

In unserer kostenlosen Informationsveranstaltung wollen wir Sie, gemeinsam mit den Förderexperten der ZENIT GmbH aus Mülheim an der Ruhr, auch in 2019 über aktuelle Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union zur Finanzierung von Innovationen informieren. Im Fokus stehen dabei außerdem diejenigen Fördermittel, die unter dem Titel DIGITALISIERUNG zusammengefasst werden. Näheres entnehmen Sie bitte der beiliegenden Agenda.

Gerne vereinbaren wir im Anschluss an die Veranstaltung - je nach Bedarf - auch vertrauliche Einzelgespräche in den Kanzleiräumen.

Agenda:

  • 15:00 Uhr: Begrüßung und Einblick in das Erfahrungsspektrum von HLB Dr. Schumacher & Partner - Wolf Achim Tönnes, HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH

  • 15:15 Uhr: Überblick über die Innovationsförderprogramme für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) von Land, Bund und Europa sowie Vertiefung in die aktuell interessanten Förderangebote - Dr. Karsten W. Lemke, Zenit GmbH

  • 16:15 Uhr: Zu groß für die KMU-Förderung? Nein, denn es gibt Auswege durch Kooperationslösungen - Michael Toberg, HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH

  • 16:45 Uhr: Erfahrungsbericht eines mittelständischen Unternehmens: Unternehmensentwicklung durch Fördererfolge - Hartmut Wibbeler, AQUABURG Hochwasserschutz GmbH
     
  • 17:00 Uhr: Networking bei einem kleinen Imbiss

Ende der Veranstaltung ca. 18:00 Uhr

 

hCards

Logo von HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH
HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH, work: An der Apostelkirche 4, 48143 Münster, Deutschland, work: +49 (0) 2 51/28 08-0, fax: +49 (0) 2 51/28 08-280
Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20